Time for Chocolate Muffins

10 Aug

“Das isch wükli ‘s Rezept für Tummi”, meinte Freundin A., als sie mit dem Dessert gestern pünktlich zum TV-Highlight des Jahres bei mir zu Hause erschien. Ohne jemandem auf die Füsse treten zu wollen; hier kommt das Rezept für 18 Muffins:

1. 150 g Butter und 250 g gehackte Kochschokolade schmelzen.

2. Zusammen mit 100 g Mehl, 150 Zucker und 4 Eier vermengen.

3. In 3 -4 cm hohe Förmchen etwa zu 2/3 füllen.

4. Bei 180 Grad  Ober- und Unterhitze 15 – 18 Minuten backen.
Für die Basis der Dekoration kann man Zitronensaft und Puderzucker zu einer Glasur rühren. Sobald diese auf die abgekühlten Muffins aufgetragen wurde, kann man sie mit bunten Streuseln und Smarties oder ähnlichem Kram bestücken. Bon App!

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: